Voltigieren-

Akrobatik zwischen Himmel und Erde

 

 

„Es zählt nicht das, was man in seinem Leben tut, sondern mit welchem Idealismus und mit welcher Leidenschaft man es tut“

 

Voltigieren ist nicht nur ein Sport, sondern eine erzieherisch sehr wertvolle Leidenschaft, die jungen Sportlern den Umgang mit dem Pferd lehrt und hilft eine partnerschaftliche Beziehung aufzubauen.

Schon unsere Kleinsten in der „Zwergen“- Gruppe werden in Pferdeversorgung und Unfallverhütung geschult. Das Pferd ist Freund und Trainingspartner, ohne den die Sportart nicht ausgeübt werden könnte.

 

Auf dem speziell ausgebildeten Voltigierpferd turnen Jungen und Mädchen in Einzel- oder Gruppenübungen auf dem Pferderücken. Dabei ist Voltigieren viel mehr, als „nur“ Turnen auf dem Pferd; es ist der perfekte Einstieg fürs Reiten und fördert zu dem

 

Gleichgewicht, Konzentration, Rhythmus, Vertrauen, Gemeinschaftssinn und Zusammenarbeit.

 

Mehr Infos zum Voltigierunterricht gibt es über das Kontaktformular.

 

 

Unsere Voltigierpferde

Oriana "Rina"

16- jährige Haflingerstute

 

liebenswert und etwas stur.

Für ihre Kinder gibt sie immer das Beste.  Im Voltiunterricht und auf dem Turnier kann man sich stets auf die verlassen.

Rina läuft bei den Zwergen, der TG III und der TG II.

Quibell

7- jährige Holsteinerstute

Läuft erst seit kurzer Zeit für die TG I. Sie macht ihre Sache dabei ruhig und souverän.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trainerin

Katharina Fischer ... der big Boss

Trainerin B Voltigieren

hat selbst jahrelang im Leistungssport voltigiert und

trainiert von Anfang an alle Voltigiergruppen und die Voltigierpferde.